Ich wette, dass es möglich ist JEDE Webseite zu beschleunigen – insbesondere, wenn die Webseite mit WordPress erstellt wurde!

Damit will ich nicht über WordPress meckern und sagen das WordPress schlecht ist – ganz im Gegenteil: Ich selbst nutze WordPress für unzählige Projekte weil ich es für das Beste Content Management System (CMS) halte. WordPress ist ab Werk darauf optimiert Webseitenbetreibern einen schnellen Einstieg zu ermöglichen. Das Veröffentlichen deiner Webseite soll mit WordPress so schnell wie möglich klappen – und das tut es auch!

Aber WordPress ist nicht dafür optimiert möglichst schnell – also performant – zu sein. Erschwerend kommt hinzu, dass die unzähligen Plugins und Themes WordPress zwangsläufig langsamer machen.

Die Performance jeder WordPress-Seite kann optimiert werden – garantiert!

Bislang habe ich noch keine WordPress-Seite gefunden, bei der es nicht möglich gewesen ist durch optimierte Einstellungen, das Entfernen nicht benötigter Elemente und einige Tricks die Ladezeit deutlich zu optimieren!

Ich behaupte nicht das Unmögliche, aber dadurch das WordPress in der Nutzung so verlockend einfach ist, passieren unbewusst kleinere Fehler, die WordPress langsamer machen. Ungenutzte Plugins, überflüssiger Quellcode, nicht benötige Funktionen, fehlende oder falsche Server-Einstellungen, Komprimierung, Caching und so weiter.

Die Liste könnte ich noch beliebig ergänzen und würde ziemlich sicher für einen absoluten Großteil aller WordPress-Installationen zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten nennen – garantiert auch bei deiner WordPress-Seite!

Typischer Performance-Score einer WordPress-Seite von gtmetrix.com
Typischer Performance-Score einer WordPress-Seite von gtmetrix.com

Schnellere Webseite = mehr Besucher!

Dies ist keine Behauptung von mir, sondern eine Aussage von Google! Früher konnte man die Suchergebnisse von Google relativ einfach (aber auch illegal) manipulieren. Doch Google ist Jahr für Jahr besser geworden und hat das Nutzererlebnis hierbei immer mehr in den Fokus der eigenen Bemühungen gerückt.

Während man früher nur gute Inhalte auf seiner Webseite haben musste, muss die Webseite nun auch noch eine gute Performance haben – also mit anderen Worten schnell laden. Warum will Google das? Eine Webseite mit guten Inhalten die schnell lädt, maximiert das Nutzererlebnis! Und nur wenn Google seinen Nutzern ein gutes Nutzererlebnis bietet, hat Google überhaupt eine Daseinsberechtigung!

Da in Deutschland knapp 90% aller Suchanfragen über Google erfolgen, muss sich jeder Webseiten-Besitzer anstrengen die eigene Webseite schneller zu machen! Bedenkt man dann noch, dass immer mehr Besucher mit einem mobilen Endgerät surfen, bekommt das von Google so oft geforderte „mobile first“ noch mehr Gewicht!

Performance is king!

Um es noch einmal mit anderen Worten zu sagen: Schnelle Webseiten mit gutem Inhalt landen in den Suchergebnissen weiter oben. Und nur wer relativ weit oben in den Suchergebnissen angezeigt wird, bekommt Besucher ab!

Speed Score einer typischen WordPress-Seite von Google PageSpeed Insights
Speed Score einer typischen WordPress-Seite von Google PageSpeed Insights

Google empfiehlt, dass eine Webseite in maximal 1-2 Sekunden komplett geladen sein muss, damit der Besucher ein gutes Benutzererlebnis hat. Als Konsequenz straft Google Webseiten ab, die länger als 1-2 Sekunden brauchen um komplett geladen zu sein. Mit Abstrafung ist gemeint, dass langsamere Webseiten in den Suchergebnissen auf Google weiter unten angezeigt werden.

Speed Score dieser WordPress-Seite, auf der du dich gerade befindest.
Speed Score dieser WordPress-Seite, auf der du dich gerade befindest.

Google empfiehlt Perfomance-Optimierung

Google selbst macht kein Geheimnis daraus, dass eine bessere Webseiten-Performance das Ziel eines jeden Webseitenbetreibers sein sollte. Mit zahlreichen Tools, Präsentationen und Studien wirbt Google aktiv dafür, dass Webmaster die Performance ihrer Webseiten optimieren sollen.

Google stellt hierbei letztendlich den Erfolg der Webseiten in den Vordergrund: Wer eine schnelle Webseite hat, generiert mehr Umsatz.

Kundenmeinungen

Robert Michel

Beste Beratung und eine zügige Umsetzung. Mit manchen Menschen arbeitet man an einem Projekt. Diese Partnerschaft wird Jahre kennen.

robertmichel_robvegas.de

Social Media Manager | robvegas.de

WPPerf.de
5
2020-07-13T09:25:32+02:00

Social Media Manager | robvegas.de

robertmichel_robvegas.de
Beste Beratung und eine zügige Umsetzung. Mit manchen Menschen arbeitet man an einem Projekt. Diese Partnerschaft wird Jahre kennen.
0
1
WPPerf.de